Waschen & Reinigen

bei Akne, Pickel und Mitesser

Die Haut ist das größte und schwerste Organ (Hüllenorgan – umschließt den menschlichen Organismus). Die vielseitigen, nützlichen und lebensnotwendigen Aufgaben der Haut zusammen mit weitere Organe wie u.a. Haare, Talg und Schweißdrüsen sind einem häufig gar nicht bewusst wie u.a.

  • reguliert Körpertemperatur
  • versorgt die Hautzellen mit Nährstoffen und Sauerstoff
  • entfernt einen Teil der Schad- und Giftstoffe mit dem Schweiß aus dem Körper
  • verhindert das völlige Austrocknen (reguliert Feuchtigkeitshaushalt durch Talgdrüsen)
  • schützt vor schädlichen Umwelteinflüsse, Bakterien und Mikroorganismen
  • schützt vor Kälte, Hitze und UV-Strahlen
  • hilft gegenüber Verletzungen, Druck und Stößen
  • und noch vieles mehr

Schnellnavigation: nach der Reinigung

Wichtige Information

Die richtige Pflege bei unreiner Haut ist sehr wichtig. Der Säureschutzmantel schütz vor schädlichen Bakterien sowie Keimen und sollte auf gar keinen Fall durch falsches bzw. zu häufiges waschen zerstört werden (2x am Tag waschen reicht völlig aus). Bei manchen Produkten kann evtl. eine Anfangsverschlimmerung eindrehten, diese muss aber nach ein paar Woche wieder verschwinden und nach ca. 8 Wochen sollte eine Verbesserung des Hautbildes zu sehen sein.

Richtig waschen bzw. reinigen

Foto: druzhinina / 123rf.com

Wasche dein Gesicht und dein Rücken zweimal täglich (1xmorgens und 1xabends) gründlich mit pH-hautneutraler Lotion (pH-Wert 5,5) und trockne dich sanft mit einem sauberen Handtuch (wöchentlich wechseln) ab. Lauwarmes Wasser verwenden. Keine Supermarkt Wasch-Gels benutzen!
Danach evtl. noch mit einem Gesichtstonic klären.
Vermeide es dich öfter als 2x täglich zu waschen. Ansonsten trocknet die Haut zu stark aus, was wiederum zu einer erhöhten Talgproduktion  führt und die Enstehung Akne, Pickel und Mitesser fördert.

Wirkung: Die Waschlotion reinigt die Haut porentief und sanft von überschüssigem Talg. Der pH-Wert 5,5 stabilisiert den natürlichen Säureschutzmantel. In der Regel wirken die Waschlotionen antibakteriell und beugen wirksam gegen neue Pickel vor. Gesichtstonic sorgt für eine Tiefenreinigung der verstopften Poren und wirkt auch antibakteriell. Bei dem Avene Gesichtstonic erhältst du sogar zusätzlich durch den mattierenden Puder einen anhaltenden, matten Teint.

Peeling

Verwende 1x, höchstens 2x in der Woche ein Waschpeeling.
Empfehlenswert sind auch Fruchstäurepeelings von Hautärzten oder Kosmetiker.
Wirkung: Das Peeling öffnet die Poren und beseitigt Unreinheiten sowie abgestorbene Hautschüppchen. Durch die antibakterielle Wirkung beugt das Peeling Neuenstehungen von Pickel und Mitesser vor. Die Haut wird spürbar reiner und glatter.

Gesichtsmaske

1-2x wöchentlich eine Gesichtsmaske auftragen. mehr>>
Wirkung: Die Gesichtsmaske reinigt die Haut gründlich von Unreinheiten und überschüssigem Talg. Gesichtsmasken sind besonders gut geeignet nach der Reinigung mit einem Peeling.


Nach der Reinigung

Bei normaler bis leicht fettiger Haut (Mischhaut)
Gel (Benzoylperoxid), oder 101E Skin Revive auf die betroffenen Stellen auftragen.

(Wenn keines der vorher genannten Präparate wie gewünscht wirkt, dann frage deinen Hautarzt nach verschreibungspflichtige Aknecremes z.B. Isotrexin Gel oder Differin Creme).

Bei fettiger Haut
Es ist wichtig, dass du talgregulierende Creme benutzt, hervorragend ist die Avene Cleanance MAT (Anzeige) oder Zinac LP Creme Tipp: Avene Cleanance MAT am Morgen und Zeniac LP am Abend hilft vorzüglich. Anstelle von Zeniac LP ist auch das Gel (Benzoylperoxid) empfehlenswert.

Bei trockener Haut
Bei sehr trockener Haut solltest du deine Haut mit einer Feuchtigkeitscreme unterstützen (1xmorgens und evtl. 1xabends). Keine Fettcreme benutzen! Sehr zu Empfehlen sind die Hautcremes Avene Cleanance Hydra (Anzeige) oder Effaclar H (Anzeige).

Hinweis
Verwende zu Beginn deiner Aknebehandlung mindestens 6 Wochen lang nur ein Produkt. Du musst Erfahrungen mit deiner Haut sammeln und versuchen herauszufinden welches Akneprodukt bei dir am besten und ohne Hautreizungen wirkt. Wenn der gewünschte Erfolg ausbleibt, ist eine Kombination verschiedener Akneprodukte möglich. Bitte spreche aber immer vor einer Behandlung mit deinem Hautarzt.





Schreibe einen Kommentar